Absolventenliste

 

Amanda Lauffer

Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz

An der AKST wurde ich optimal sowohl auf die Prüfung für den Heilpraktiker für Psychotherapie, als auch auf die Gründung meiner eigenen Praxis für Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz und Sexualtherapie vorbereitet.

Die Vermittlung von Fachwissen nach wissenschaftlichen Standards, besonders in Bezug auf Störungsbilder nach ICD-10 Kriterien, deren mögliche Differenzialdiagnosen und indizierten Therapieverfahren bildet den Schwerpunkt des ersten Ausbildungsjahres. Im zweiten rückt die Sexualtherapie und das Einüben verschiedener Threpiemethoden anhand von Rollenspielen noch mehr in den Fokus der Ausbildung.

Der Austausch in der kleinen Ausbildungsgruppe und die Kontakte zu weiteren (zukünftigen) Kolleg_innen komplementiert meine Erfahrung, die ich auf keinen Fall missen möchte!

Hier der Link zu meiner Website:
https://www.psychotherapie-lauffer.com/

Hier mein Praxislink bei Therapie.de :
https://www.therapie.de/profil/lauffer/

Marjorie Hoffmann

Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz

Die Ausbildung an der AKST war eine sehr bereichernde Zeit für mich. Ich war beeindruckt, mit wie viel Professionalität der Lernstoff vermittelt wird. Ich hatte mich aus verschiedenen Gründen gegen den Besuch an einer klassischen Heilpraktikerschule entschieden.
 
Schon nach dem ersten Modul war ich mir sicher, die richtige Entscheidung in Bezug auf das Lehrinstitut getroffen zu haben.
 
Es war zu keinem Zeitpunkt langweilig. Die Mischung aus Theorie, Fallbeispielen und dem Durcharbeiten von Prüfungsfragen ergänzt sich perfekt. Der Stoff wird greifbarer und erfahrbarer.
 
Trotz der höchsten Durchfallquote Deutschlands habe ich in Schleswig-Holstein die Prüfung gleich beim ersten Anlauf geschafft.
 
Mittlerweile habe ich das große Glück, mein eigenes Wissen und meine eigenen Erfahrungen aus meinem therapeutischen Alltag in meiner Rolle als Kursleiterin an der AKST weiterzugeben.
 
Am tollsten ist es zu sehen, dass die Kursteilnehmer mit der gleichen Begeisterung dabei sind,wie ich damals, und es ist faszinierend zu sehen, wie schnell die Teilnehmer in der Lage sind differenzialdiagnostisch zu denken. 
 
 
Hier mein Praxis-Link bei Therapie.de:

 

Franziska Hohmuth

Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz

Die Ausbildung in der AKST war für mich sowohl die ideale Vorbereitung zur Prüfung für den Heilpraktiker für Psychotherapie als auch für meinen Start als Sexualtherapeutin mit eigener Praxis.
 

Im ersten Semester wird fundiertes Wissen vermittelt, was durch zahlreiche Praxisfälle und aktive Mitarbeit sehr gut nachvollziehbar ist. Das bietet die Grundlage für das zweite Semester, in dem eine störungsorientierte Sexual- und Paartherapie mit einem bunt gemischten Methodenkoffer sowie die Grundlagen für den Start in die Selbstständigkeit auf dem Lehrplan stehen. Die Atmosphäre in den kleinen Arbeitsgruppen ist sehr angenehm und eine tolle Chance erste Kontakte im Bereich Psychotherapie zu knüpfen!
 
Hier mein Praxis-Link bei Therapie.de:

 

Annette Demange

Annette Demange

Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz

Die Weiterbildung in der Sexualtherapie, bei Michael Petery AKST, hatte ich im Jahr 2019 begonnen. Durch eine 1jährige Pause habe ich die Weiterbildung dann im Jahr 2020 abgeschlossen.
Ich habe Hrn. Petery als einen sehr raumgebenden, wertfreien und emphatischen Dozenten und Therapeuten, mit einem umfangreichen Wissen und einem hervorragenden Gedächtnis, kennengelernt. Neben diesen großen Schatz an Fachwissen hat mir auch sein sehr gut strukturierter und klarer Aufbau des Kurses gefallen.
Diese Weiterbildung ist für mich eine wirkliche Bereicherung gewesen und sage deshalb nochmal vielen Dank von ganzem Herzen!
 
Hier mein Praxis-Link bei Therapie.de: